MACHE EINEN KARTON

Einsatz von Gabionen

Gabionenkörbe können in Ihrem Garten verwendet werden, um einen einzigartigen und persönlichen Look in Form einer Gabionenwand oder einer Sitzecke zu schaffen. Andere häufige Verwendungszwecke für sie sind Gabionen oder Blumentöpfe. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit werden Gabionen zu einem beliebten Objekt im Landschaftsbau.

Deshalb bieten wir bei gabionen eine Reihe von Gabionen in verschiedenen Größen an. Angefangen von einem kleinen 27-cm-Würfel, ideal für kleine Räume, bis zu unserem größten 75-cm-Würfel, der in größeren Projekten als Sitzmöbel oder zur Schaffung einer Gabionen-Stützmauer verwendet werden kann.

Darüber hinaus sind alle unsere Körbe aus verzinktem Stahl gefertigt, wodurch sie extrem strapazierfähig und rostbeständig sind und sich perfekt in jeden Raum einfügen.

Um unseren Kunden bei der Erstellung dieses trendigen Landschaftsdesigns zu helfen, haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Schritt 1: Vorbereitung

Bevor Sie Ihr Gabionenelement erstellen, reinigen Sie eine starke, ebene und stabile Oberfläche, auf der die Gabionenkäfige stehen können. Wenn Sie einen Sitzbereich erstellen, müssen Sie auch den Boden nivellieren.

Schritt 2: Montieren Sie Ihre Gabione

Da die Gabione flach ist, müssen Sie sie zusammenbauen. Heben Sie zuerst die Frontplatte und die Seitenplatte hoch, sodass sie aufrecht nebeneinander stehen.

  • Stirnwand und Seitenwand angehoben
  • Spiralverbindungen untereinander

Drehen Sie dann die Glieder zusammen und achten Sie darauf, die letzte Drehung an jedem Ende der Spule mit einer Zange um 90 Grad zu drehen, um sie zu fixieren. Setzen Sie abschließend die hintere Wendel und die anderen Seitenwände der Gabionenkäfige auf die gleiche Weise zusammen.

Schritt 3: Wählen Sie Ihren Stein

Die Art des verwendeten Steins ist wichtig, da nichts durch die Löcher fallen soll. Die besten Gabionen sind mit 50 mm die größten. Wir empfehlen die Verwendung von Kieselsteinen, Rudern oder Felsbrocken, die alle größer als 50 mm (5 cm) sein sollten.

Schritt 4: Befüllen Sie die Gabione

Wir finden, dass die Verwendung einer Steinfarbe beim Bau einer Gabionenwand oder eines Zauns gut funktionieren kann. Schichten können jedoch dazu beitragen, ein äußerst dekoratives Element oder ein einzigartiges Gesamtmuster zu schaffen. Das Bild oben zeigt unseren großen Schiefer und Cotswold-Kies und das Bild unten zeigt ein Produkt, das unserem Longstone-Felsen ähnlich ist.

Sie müssen nicht alle Lücken zwischen den Steinen füllen, sondern horizontal und ganz nach oben füllen, um ein Durchbiegen zu vermeiden, wenn das Gewicht von oben aufgebracht wird.

Wenn Sie einen Gabionenstuhl oder eine Bank bauen, empfehlen wir, für eine zusätzliche Note mit einem Holzbrett und einem Kissen abzuschließen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.