Seien Sie sich über Ihre Rechte beim gebrauchtwagen online kaufen klar

In den letzten Jahren haben der Fortschritt der Wissenschaft und Technologie und die Bequemlichkeit der Tür-zu-Tür-Lieferung zahllose Unternehmen zum Internet geführt, und der Automobileinzelhandel ist keine Ausnahme.Immer mehr Hersteller und Händler bieten Fahrern die Möglichkeit, gebrauchtwagen online kaufen, so kann es bequemer denn je sein, Ihr nächstes Auto jetzt zu kaufen.

 

Aber das ist kein einfaches Segeln.Haben Sie den gleichen Verbraucherschutz, wenn Sie gebrauchtwagen online kaufen?Was, wenn dein Auto kaputt geht?Ist es riskant, ein Auto zu kaufen, ohne es vorher anzusehen?Können Sie einen Rabatt aushandeln, ohne den Dealer persönlich zu sehen?

 

Glücklicherweise haben sich viele Händler online einen guten Ruf etabliert und sind es gewohnt, solche Probleme zu lösen.Was besser ist, sie können Ihnen sogar die besten Modelle zu Preisen anbieten, die mit Ihren lokalen Händlern konkurrieren oder schlagen können.Wenn Sie an die traditionelle Route gewöhnt sind, kann sich der Kauf eines Autos online unnatürlich oder riskant anfühlen, aber wenn Sie es richtig bedienen, ist es völlig sicher und bequem.

 

An anderer Stelle übernehmen einige Autohersteller den Vertrieb selbst.Einer der auffälligsten ist Tesla, dessen Elektroautos mit wenigen Mausklicks erworben und bestellt werden können.Dies beinhaltet alles von ausgewiesenen Fahrzeugen, erhöhte Zahlungsmöglichkeiten und organisatorische Lieferung.Derzeit können sie Ihnen sogar eine bedingungslose Erstattung für sieben Tage und 1000 Meilen geben.Viele andere Marken folgen Tesla s Fußstapfen.

 

Obwohl wir nicht empfehlen, ein Auto zu bestellen (besonders ein teures), zeigt es zumindest, dass zukünftige Autokäufe sehr anders sein können als das, was wir gewohnt sind.

 

Seien Sie sich über Ihre Rechte beim gebrauchtwagen online kaufen klar

 

Zum Glück kaufen Sie kein Auto online ohne die Unterstützung von Verbraucherorganisationen.Wenn überhaupt, kann es tatsächlich sicherer sein, weil es mehr Sicherheitsvorkehrungen gibt, wenn Sie online einkaufen, als wenn Sie ein Auto von Angesicht zu Angesicht kaufen.

 

Obgleich Fahrzeuge und andere bei Einzelhändlern gekaufte Waren zur Verbraucherrechtsrechnung gehören, hat die Regierung Online-Verbraucherschutzvorschriften in der Konsumentenverordnung (2013) festgelegt.Die wichtigste ist eine 14-tägige Abkühlung, während der der Käufer entscheiden kann, ob er die Ware behalten soll.Innerhalb von 14-Tagen können sie zweifellos das Produkt zurückgeben.

 

Einige unabhängige neue Autohändler haben eine 14-tägige Rücklaufzeit für neue und gebrauchte Autos zur Verfügung gestellt, und sie können Ihnen sogar helfen, neue Autos zu Hause zu liefern.Dank Dienstleistungen wie buyacar.co können auch die Finanzen online klassifiziert werden.Das Unternehmen gehört autovia, der Firma hinter Auto Express.

 

Wenn Sie sich entscheiden, ein Auto zu kaufen, nachdem Sie zugelassen und Ihr Auto bestellt haben, müssen Sie nur das Dokument unterschreiben, genau wie Sie im Verkaufsraum des Händlers sind, und Ihren Ausweis anhängen.

 

Dann bestätigen Sie Ihre Bestellung und Sie bekommen Ihr neues Auto innerhalb von zehn Arbeitstagen.

 

Nach dem Kauf haben Sie eine 14-tägige Abkühlung, die nützlich ist, aber etwas begrenzt.Wenn Sie das Auto wirklich zurückgeben möchten, müssen Sie den kleinen Druck überprüfen, um sicherzustellen, dass es keine zusätzliche Gebühr gibt.Während der Probezeit ist der Käufer nach wie vor für jegliche Beschädigung und Wertminderung der Ware sowie für den Kauf eines Autos mit Kilometerleistung verantwortlich.Die Hersteller können die Kilometerabdeckung mit Begriffen ergänzen, da Sie tatsächlich ein brandneues Auto zurückgeben, das nun nur noch als Gebrauchtwagen verkauft werden kann.

 

Auto Express versteht, dass Online-Händler Kilometer auf etwa 100-Meilen beschränken und dann die Abschreibung berechnen, um die Käufer daran zu hindern, die Regel zu nutzen.Jedes Auto, unabhängig von Meilenleistung und Zustand, kann in zwei Wochen zurückgegeben werden, aber Käufer können Geldbußen, abhängig von der ursprünglichen Vereinbarung.Die Hersteller müssen auch über die Probezeit transparent sein, denn wenn die Käufer ihre Rechte nicht kennen, wird die Probezeit auf zwölf Monate verlängert.

Leave a Comment