Top-Tipps für Rententransfers!

Wenn Sie eine Rentenübertragung in Erwägung ziehen, können Ihnen diese Tipps bei der Übertragung helfen.

1. Finden Sie einen unabhängigen Rententransferberater

Das Rentenrecht ist so komplex und ändert sich so schnell, dass Sie bei der Überweisung Ihrer Rente wirklich guten Rat brauchen. Ein unabhängiger Berater ist nicht an ein bestimmtes Produkt gebunden und hat Zugriff auf alle Informationen, die Sie für eine fundierte Entscheidung benötigen. Darüber hinaus kennen sie die aktuellen Änderungen des Vorsorgereglements und stellen sicher, dass Ihr Transfer regelkonform ist. Sie können den aktuellen Wert Ihrer bestehenden Rente überprüfen und mit der Leistung anderer ähnlicher Systeme auf dem Markt vergleichen. Überweisen Sie Ihre Rente nicht ohne Rücksprache mit einem Experten.

2. Überprüfen Sie die Leistungsstufen

Jedes Rentensystem hat eine andere Leistungshöhe. Während einige sehr großzügig sind, sind es andere nicht, und Sie möchten sicher sein, dass Sie in eine Rente wechseln, die gleich gute, wenn nicht sogar bessere Leistungen bietet als Ihr derzeitiges System. Ihr Vorsorgeberater kann Ihnen helfen, die Leistungshöhe zu überprüfen und mit Ihnen die wichtigsten zu besprechen.

3. Wachstumsstufen

Wenn Sie eine Rente überweisen, kann es vorkommen, dass das neue System auf die Größe Ihres ursprünglichen Rentenfonds anwachsen muss. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Rentenberater bitten, das Wachstumsniveau zu überprüfen, um zu sehen, welche Fonds Ihre Anlage wahrscheinlich am schnellsten auf das aktuelle Niveau zurückführen.

4. Nominierungen

Stellen Sie sicher, dass Sie einen oder mehrere Begünstigte für Ihre Vorsorgeeinrichtung nominieren können und der Pensionskassenmanager Ihre Nominierung einhält. Wenn Sie vor der Pensionierung sterben, wird Ihr Rentenanspruch an Ihren benannten Begünstigten oder an Ihren Nachlass ausbezahlt. Damit Ihre Rente den gewünschten Personen zugute kommt, müssen Ihre Nominierungen korrekt sein und ggf. in Ihrem Testament bekräftigen.

5. Rentenalter

Wenn Sie Ihre Rentenlücke weniger als 10 Jahre vor der Pensionierung überweisen, stellen Sie sicher, dass Ihr neues System Ihnen die gleichen Rechte wie Ihr altes System einräumt. Wenn Sie beabsichtigen, vorzeitig in Rente zu gehen, bitten Sie Ihren Vorsorgeberater, den Wert Ihrer bestehenden Vorsorgeeinrichtung und der Vorsorgeeinrichtung, in die Sie wechseln möchten, zu überprüfen. Damit sichern Sie sich ein gutes Einkommen im Ruhestand.

6. Verwaltungsgebühren

Die Rentenbranche ist wettbewerbsfähig und einer der Schlüsselbereiche, in denen Rentensysteme konkurrieren, ist die Verwaltungsgebühr. Diese Gebühr wird normalerweise jährlich erhoben und als Prozentsatz Ihres Geldes berechnet. Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihre Rente zu überweisen, um eine niedrigere Verwaltungsgebühr zu erhalten. Sie sollten daher sicherstellen, dass das von Ihnen gewählte System eine Verwaltungsgebühr enthält, mit der Sie zufrieden sind.

7. Überprüfung

Wenn Sie erwägen, Ihre Rente zu überweisen, bitten Sie einen Rentenberater um eine Überprüfung Ihrer aktuellen Situation. Nachdem Sie Ihre Rente überwiesen haben, kann es sich insbesondere bei Erreichen des Rentenalters lohnen, eine regelmäßige Überprüfung zu beantragen, damit Sie sicher sein können, dass Ihre Rente für Sie funktioniert.

8. Verwaltung

Sie müssen sicherstellen, dass Sie alle Unterlagen zu Ihrer bestehenden Rentenversicherung haben, bevor Sie überweisen. Diese Unterlagen sind wichtig, wenn Sie Kontakt zu Ihrem Vorsorgewerk haben und Ihr Vorsorgeberater benötigt sie für die Überweisung. Bewahren Sie auch die Unterlagen für Ihre neue Rentenversicherung an einem sicheren Ort auf, damit Sie im Rentenalter leicht darauf zugreifen können.

9. Zieleinkommen

Wenn Sie Ihre Altersvorsorge überweisen, während Sie noch weit von der Rente entfernt sind, sollten Sie sich die Höhe Ihrer Beiträge ansehen. Sprechen Sie mit Ihrem Vorsorgeberater über Ihr gewünschtes Zieleinkommen, damit er die Einzahlungen in Ihre neue Vorsorgeeinrichtung abstimmen kann.

Leave a Comment