Sunday Dec 04, 2022

Vorteile des Dampfens gegenüber dem Rauchen

Heute kennt fast jeder die Gefahren des Rauchens. Es gibt einen guten Grund! Es schädigt und reizt die Atemwege der Lunge, was zu mehreren Krankheiten führt. Die 12 mg Nikotin in einem E-Zigaretten-Kit sind im Durchschnitt gleich viel wie eine Zigarette, aber es wird oft argumentiert, dass die E-Zigarette oder das Rauchen aufgrund der gleichen Größe und des gleichen Alltags besser ist.

1. Viel besser für Ihre Gesundheit.

Es gibt viele Fehlinformationen über die Sicherheit von E-Zigaretten. Viele Menschen betrachten E-Zigaretten als nicht so gefährlich wie das Rauchen, aber absolut nicht. Es wird geschätzt, dass Dampfen 95 % besser für Ihre Gesundheit ist als Rauchen, und seine Wirksamkeit als Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung bedeutet, dass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit Erfolg beim Reduzieren oder Aufhören haben, was der größte Vorteil ist.

E-Liquids enthalten viel weniger Chemikalien als Zigarettenrauch und bleiben nicht wie der Teer in der Lunge beim Rauchen in Ihrem Körper.

2. Dampfen ist viel billiger als Rauchen.

Das wird natürlich bei jedem etwas anders sein. Dazu gehören die Arten von Zigaretten, die Sie rauchen, wo Sie sie kaufen, und alle möglichen anderen Faktoren. Dies ist jedoch eine gute Schätzung für den durchschnittlichen Raucher. Es ist erwähnenswert, dass das Verdampfen höhere Anschaffungskosten hat als das Rauchen. Bevor Sie beginnen, müssen Sie eine E-Zigarette und entsprechendes Zubehör kaufen, aber es ist viel billiger als das kontinuierliche Rauchen.
Nach dem Großeinkauf bieten E-Zigaretten im Vergleich zum Rauchen erhebliche laufende Kosteneinsparungen. Selbst wenn Sie stark rauchen und die doppelte durchschnittliche Menge an E-Liquid pro Woche konsumieren, senken Sie Ihre jährlichen Kosten im Vergleich zum Rauchen immer noch um mehr als die Hälfte.

3. E-Zigaretten sind ein wirklich effektiver Weg, um mit dem Rauchen aufzuhören.

Es gibt viele Gründe, warum E-Zigaretten so effektiv sind, um mit dem Rauchen aufzuhören, und der Nikotinrausch ist nur ein Teil des Gesamterlebnisses.

Es gibt viele Gründe, warum E-Zigaretten so effektiv sind, um mit dem Rauchen aufzuhören, und der Nikotinrausch ist nur ein Teil des Gesamterlebnisses. Dampfen ist sehr effektiv, um mit dem Rauchen aufzuhören, weil Sie viele körperliche Gewohnheiten und Heißhunger, die Sie über Monate oder Jahre angesammelt haben, fortsetzen, ohne zu merken, dass Sie traditionelle Zigaretten rauchen, die für Sie weniger schädlich sind. Vielen Rauchern fällt es schwer, etwas mit ihren Händen zu tun, nachdem sie mit dem Rauchen aufgehört haben.

Beispielsweise kann bei Pflastern, Zahnfleisch oder Lutschtabletten sogar der physische Akt des Einatmens und Ausatmens von Rauch oder Dämpfen übersehen werden. Außerdem fällt es vielen Menschen schwer, das Rauchen von Nikotin aufzugeben, da es als Appetitzügler wirkt. Die Konsequenz, es aufzugeben und sich dem Essen zuzuwenden – Gewichtszunahme, um Ihre verlorene Sucht zu stillen, ist eine Menge Kampf, dem Sie zu widerstehen versuchen. Bei einweg vape gibt es jedoch anständige Alternativen, die nicht zum Zerkleinern von Fett oder als Trick zum schnellen Abnehmen funktionieren.

4. Passivrauchen ist nicht so gefährlich wie Passivrauchen.

Die Auswirkungen des Passivrauchens werden seit vielen Jahren untersucht und die Ergebnisse zeigen, dass das Rauchen nicht nur für den Raucher selbst, sondern auch für sein Umfeld sehr gefährlich ist. Der von Tabakerzeugnissen abgegebene Rauch enthält mehr als 5.000 Chemikalien und etwa 70 bekannte Karzinogene (krebserzeugende Stoffe).

5. Dämpfe verweilen nicht so lange wie Zigarettenrauch.

Studien haben gezeigt, dass sich die von E-Zigaretten-Benutzern ausgeatmeten Dämpfe innerhalb von Sekunden zersetzen, ohne die Luftqualität zu beeinträchtigen, selbst in schlecht belüfteten Räumen. Zigarettenrauch hingegen kann länger als 30 Minuten in der Luft verbleiben. Viele Raucher finden nach einiger Zeit Flecken an Wänden, Vorhängen, Kleidern und Möbeln oder riechen nach Zigarettenrauch, da dieser die Wirkung des Passivrauchens verstärkt und gleichzeitig Zigarettenrauch in Zimmermöbel und -stoffe eindringen lässt. Dämpfe sind kein Grund zur Sorge, da sich die Dämpfe nach dem Ausatmen so schnell auflösen.

 

admin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to Top