Wie E-Mail-Marketing Friseuren helfen kann

Während es den Friseuren also gut geht, müssen sie mit Werbemaßnahmen aggressiv bleiben, um an der Spitze zu bleiben. Aber wenn überhaupt, haben nur wenige Friseure das Budget, um im Fernsehen oder Radio zu werben. Außerdem schwindet die Popularität von Zeitungen schnell, so dass sie für Friseure nicht der optimale Ort sind, um ihre Werbegelder auszugeben.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass die beste Werbelösung für Friseure nur ein paar Dollar und ein paar Mausklicks entfernt ist – E-Mail-Marketing für Friseure! Diese Methode kombiniert Erschwinglichkeit und Benutzerfreundlichkeit und macht sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil für alle Friseure, Kosmetikerinnen und Salonbesitzer.

E-Mail-Marketing für Friseure ist mit geringem Aufwand zu implementieren und zu pflegen. Es kann damit beginnen, dass Kunden lediglich eingeladen werden, ihre E-Mail-Adresse in eine Zwischenablage im Salon zu schreiben. Lassen Sie die Kunden wissen, dass sie Updates über ihren Lieblingsfriseur erhalten und über das Geschehen im Salon informiert bleiben können. Die Leute werden ihre E-Mail-Adresse gerne freiwillig angeben, weil sie erkennen, dass E-Mail-Marketing für Friseure ein weitaus effektiveres Kommunikationsmittel ist als mehrere Telefonate hin und her, um zu planen, zu bestätigen, zu stornieren oder nach Verkäufen, Rabatten usw. zu fragen Förderungen.

Darüber hinaus ist die Software recht günstig und kann von jedem mit minimalem Schulungsaufwand bedient werden. Friseure müssen sich keine Sorgen machen, dass sie stundenlang zu Hause an E-Mail-Kampagnen arbeiten – Friseure und E-Mail-Marketing sind eine Beziehung, die im Salon nur wenige Minuten in Anspruch nehmen kann, wo der Friseur Hamburg eine gewisse Ausfallzeit für die Eingabe nutzen kann E-Mail-Adressen und führen effektive E-Mail-Kampagnen durch.

Friseure und E-Mail-Marketing passen auch gut zusammen, weil E-Mail-Marketing es den Benutzern ermöglicht, ihre Nachrichten so zu „staffeln“, dass sie mit vorhersehbarer, aber keineswegs aufdringlicher Regelmäßigkeit ankommen. Viele Menschen möchten sich einmal im Monat die Haare schneiden lassen. Der Friseur kann in bestimmten Abständen E-Mails versenden – etwa zweimal im Monat –, die sicherstellen, dass diese Nachrichten in einem Posteingang landen, wenn jemand an einen Haarschnitt denkt.

Während nur wenige Leute das Lesen einer E-Mail mit einem Spontankauf assoziieren, wird E-Mail-Marketing für Friseure viele spontane Walk-up-Geschäfte generieren. Vielleicht weiß ein Kunde, dass er oder sie einen Haarschnitt überfällig hat oder einen für eine Familienfeier bekommen muss, hat ihn aber aufgeschoben. Gibt es eine bessere Möglichkeit, diese Person zum Aufstehen und zum Friseur zu bewegen, als mit einer personalisierten E-Mail, die sanft und freundlich daran erinnert, dass der Friseur mit einem lächelnden Gesicht wartet?

Das Geschäft läuft gut für Friseure, aber es kann immer besser werden. E-Mail-Marketing für Friseure wird eine Person oder einen Salon von der Konkurrenz abheben und dazu beitragen, dass sie den ganzen Tag beschäftigt sind!

Leave a Comment