Wie findet man die besten Hotel deals?

Hotels sollte man immer frühzeitig buchen. Oft steigen die Preise nämlich, sodass man kein Geld sparen kann. Besonders in Saisons sind die Hotels teurer als außerhalb der Saison. Manchmal kommt es aber auch auf den Wochentag an, um top Deals Hotels zu finden.

Hotels in Großstädten, die vor allem Geschäftsleute als Kunden haben, bucht man am besten am Wochenende. Hier hat man das Glück, das die Preise am Ende der Woche etwas fallen. Bei Städten hingegen, die mehr von Touristen aufgesucht werden, sieht es anderes aus. Die sind eher in der Woche am günstigsten.

Falls man es aber einfacher haben will, empfiehlt es sich, top Deals Hotels auf Hotelsuchmaschinen zu suchen. Es gibt viele verschiedene Seiten wie zum Beispiel Holidaycheck.de, trivago, hotel.de oder Booking.com. Diese Seiten sind sehr hilfreich bei der Suche und vereinfachen sie auch noch.

Um aber auch richtig Geld beim Buchen von Hotels zu sparen, gibt es ein paar Tipps, die man befolgen kann. So wird der Urlaub nicht zu teuer.

Tipps für top Deals Hotels

1.Hotels immer früh buchen,

so hat man mehr Zeit nach einem günstigen Deal zu suchen.

2.Hotels immer vergleichen,

oft findet ein Event neben einem Hotel statt. Dann ist das Hotel zu dieser Zeit teurer, als wenn kein Event stattfindet.

3.Wem will das Hotel ansprechen,

je nachdem welche Klientel es ansprechen will, legt es seine Preise fest. Zum Beispiel in geschäftlichen Hotels sind oft Last Minuten Angebote zu finden. Dies kommt daher, weil die Geschäftsleute ihre Hotels kurzfristig buchen oder sogar stornieren. Wenn man ein Frühbucherrabatt bei einem Sasionhotel haben will, sollte man schon 3 bis 6 Monate im Voraus buchen. Dann findet man oft, was.

4.Regelmäßig die Deals der Hotels checken.

Oft sind die Deals nur kurz vorhanden. Hier sollte man nicht lange überlegen. Sonst ist wer anderes schneller.

5.Kaufen und stornieren,

wenn man ein besserer Deal gefunden hat, als was man schon gebucht hat, sollte man das Alte einfach stornieren. Bei Hotels geht das leicht.

6.Kein Familienzimmer,

wer mit der Familie reist, sollte kein Familienzimmer buchen. Diese Zimmer sind oft viel zu überteuert. Stattdessen bucht man einfach 2 Doppelzimmer. Die sind deutlich günstiger. Es gibt aber auch ein Nachteil hier bei. Wenn man 2 Doppelzimmer bucht, kann es passieren, dass die Zimmer nicht nebeneinander liegen. Wem das nichts aus Macht, der spart bei der Familienreise hier viel.

Wenn man dann ein günstiges Hotel gefunden hat, sollte man immer im Hinterkopf die versteckten Kosten haben. Oft sind die in den Inklusivleistungen. Die extra Kosten befinden sich zum Beispiel beim Internet, bei den Steuern oder beim Zimmerservice.

Dann gibt es noch Hotel Error Fares. Man kann es mit den Flug Error Fares vergleichen. Es kann nämlich zu einem Fehler im Buchungssystem kommen. Dann nennt man das Hotel Error Fares. Plötzlich kostet ein gutes Hotel nur wenige Euros. Dann sollte man schnell zuschlagen und es buchen. Falls man aber beim Hotel anruft und fragt, ob der Preis stimmt, dann hat man Pech. Das Hotel ändert dann den Preis wieder auf den Richtigen und man kann das Günstige nicht mehr buchen. Also schnell zuschlagen und auf die Bestätigungsemail warten.

Kleiner Tipp noch am Ende: Wir empfehlen noch Gutscheine von Hotels zu benutzen.

Befolgt man unsere Tipps und nutzt noch die Gutscheine, steht einem günstigen Urlaub nichts mehr im weg.

Leave a Reply

Your email address will not be published.